Blog
Studierende entwickeln mehrseitige Broschüren zum Thema „Historische Stätte“
Mediendesign

3. Juni 2022

3 Min

Am Campus Hamburg setzten Mediendesign-Studierende im ersten Semester besondere Projekte um: Im Kurs „Grundlagen Print- und Layoutsysteme“ erhielten sie die Aufgabe, eine mehrseitige Broschüre im Format A5 zu entwickeln.

Begleitet wurden sie dabei von Ihrem Lehrenden Professor Fabian Niemann. Das Ziel der Arbeiten? Die Printprodukte sollten Inhalte zum Thema „historische Stätten“ für ein bestimmtes Klientel passend präsentieren und zeigten später eine beeindruckende Vielfalt! Die angehenden Mediendesigner:innen durften sich ihren Schwerpunkt übrigens selbst aussuchen, um mit Leidenschaft und Hingabe das Beste aus ihrem Projekt herauszuholen. Bei dem Projekt der Lehrveranstaltung ging es nicht nur darum, die Informationen optisch glänzen zu lassen. Viel eher durchliefen die angehenden Designer:innen den kompletten Gestaltungsprozess – von der Idee über die Konzeption bis hin zur Druckvorlage. Die Fähigkeiten, die sie dabei lernten, waren genauso umfangreich wie die ausgewählten Themen. So eigneten sich die Studierenden Skills in den Bereichen Satzspiegel, Gestaltungsraster, Grundlinienraster, Typografie, editoriale Gestaltung oder die Bereitstellung einer Druckvorlage an. Mit dem Gelernten und ihren Talenten stellten sie historische Stätten in den Mittelpunkt, wobei die Ergebnisse als Info-Material für touristische Zwecke genutzt werden sollten. Letztendlich wurden dafür die vier Arbeiten der Studierenden Marten Lukas, Theresa Kemps, Katharina-Laura Wulf und Anastasiia Iashkinas dafür ausgewählt.

Starte Dein Studium an der IU

Zur Onlinebewerbung