Blog
AEG x IU
Marketingmanagement

4. Mai 2022

3 Min

Studierende entwickeln Kommunikationsstrategie für Weltmarke AEG

Prof. Dr. Sabine Wießner, Professorin für Marketing-Management am Campus Nürnberg führte mit ihren Studierenden im Kurs Kommunikations- und Markenpolitik ein spannendes Projekt mit einem Projektpartner durch. Ihr Ansprechpartner war dabei Maximilian Reichel, Lead Brand - Digitales Marketing & Consumer Experience im Cluster Germany & Austria der Electrolux Hausgeräte GmbH, Nürnberg für die Marke AEG.

Ziel war es, den Studierenden aus dem fünften Semester nicht nur theoretisch die Kommunikations- und Markenpolitik zu lehren, sondern mit der Praxis einer Weltmarke zu verknüpfen. Damit die Studierenden schrittweise an die Thematik herangeführt wurden, untersuchten sie zunächst die gegenwärtige Ist-Situation sowie alle relevanten Wettbewerber für Akku-Staubsauger und „Weiße Ware“ – insbesondere Waschmaschinen. Der Hauptfokus des Projekts lag auf einer Markenkernanalyse der Marke AEG. Zudem analysierten die Studierenden die Kommunikationsinstrumente wie klassische Medien, Website und Social-Media-Kanäle. Die Ergebnisse dienten letztendlich dazu, eigenständig eine Kommunikationsstrategie zu entwickeln. Das Besondere: Die Strategie sollte vor allem auf die Ansprüche der Gen Z eingehen, um die Marke AEG für junge Leute attraktiv zu gestalten. Die Vorlesungsinhalte an der IU dienten damit als theoretische Basis, da eine Vielzahl der Inhalte in die kreative Arbeit mit einflossen.

Die Resultate waren ein voller Erfolg! Prof. Wießner war mit den Ergebnissen der abgelieferten Fallstudie sehr zufrieden. Darüber hinaus: Der Projektpartner Electrolux zeigte sich sehr angetan von den Ergebnissen, die durchweg innovative und erfolgsversprechende Handlungsempfehlungen darstellten. Vielmehr noch denkt der Konzern darüber nach, die Erkenntnisse für sich zu verwenden. Und auch die Studierenden konnten sich freuen: In einer kleinen Feierstunde erhielt die beste Gruppe von Maximilian Reichel als „Dankeschön“ einen hochwertigen Akku-Staubsauger, der sich so äußerte „eine hervorragende kreative Leistung, die als Denkanstoß für die Ansprache der jungen Kunden und Kundinnen dienen kann“.

Starte Dein Studium an der IU

Zur Onlinebewerbung